Alex Key

Facebook     Soundcloud     Bandsintown     Bandsintown

Für den 27 jährigen Alex Key spielte Musik war Musik schon immer eine große Leidenschaft, ob Hip Hop in der frühen Jugend, später Rock und Alternative und als er das Nachtleben für sich entdeckte auch elektronische Musik. Was zunächst mit House und Electro begann wuchs zu einer Leidenschaft. Er begeisterte sich für den Vielfältigen Sound und entdeckte Produzenten wie Aphex Twin, Squarepusher und John Hopkins welche für ihn immer noch Meister ihres Fachs darstellen. Mit dem Besuch der Time Warp 2007 kam er das erste mal mit richtigem Techno in Berührung. Fasziniert von dem hypnotischen Sound und der Unbefangenheit der Szene wurde diese schnell zu einem festen Bestandteil seines Lebens.

Das auflegen lernte er damals an den Plattenspielern von Freunden. Obwohl ihm dies immer Freude bereitete fand er lange Zeit nie den Ansporn sich ein eigenes Equipment zuzulegen. Erst als ein Freund einen Käufer für seinen alten Mixer suchte ergriff er die Gelegenheit. Aus Kostengründen entschied er sich damals für das digitale Djing und aus der Not wurde eine Tugend. Schnell begriff er die damit verbundenen Möglichkeiten, das Mixen von mehreren Tracks sowie die Manipulation von Sound via Loops und Effekten. Inspiriert von Pionieren wie Richie Hawtin und Chris Liebing erweiterte er immer wieder sein Setup und passte es seinen Bedürfnissen an. Das Ergebnis ist ein Hybrid-Setup aus Traktor und Ableton.